iss xund! .. foodblog

START      ESSEN      TRINKEN      REISEN      SUPERFOOD      LOCATIONS      WISSEN      TIPPS      KULINARIUM      PANORAMA      SONSTIGES      NEWSLETTER


In der heutigen Zeit, in der wir uns immer mehr von Convenience Food, Fast Food und Homeservice ernähren, sollten wir uns darauf besinnen, dem Essen, wie auch dem Trinken, einen höheren Stellenwert, vor allem qualitativ, zu zugestehen. Nehmen wir uns die Zeit mit hochwertigen Zutaten möglichst Bio zertifiziert schmackhafte und gesunde Gerichte zu schaffen. So dass das Essen nicht mehr nur lästige Notwendigkeit ist, sondern ein Genuss für Leib und Seele. Verzichten wir auf all die "Krank- und Dickmacher" in den Fertiggerichten und entdecken wir den Geschmack der Natur neu. ISS-XUND! möchte alle Interessenten dabei unterstützen die Kulinarik neu zu erleben. Es ist einfacher als viele glauben! Guten Appetit, Zum Wohl und Gute Unterhaltung beim Schmöckern wünscht euch Johannes!



BACKHENDL

Das Backhendl ist ein paniertes Huhn. Meist als Wiener oder Steirisches Backhendl auf den Speisekarten bodenständiger Gaststätten wird es traditionell geteilt in sechs Stücke mit Erdäpfelsalat, in der Steiermark mit Erdäpfelsalat (auch Erdäpfel-Vogerl-Salat) mit Kürbiskernöl, Zitronenspalten und frischer oder frittierter Petersilie serviert. Traditionell gehören auch Leber, Herz und Magen – ebenfalls paniert und gebacken – zum Gericht.

>> weiter

ROTWEIN CUVÉES AUS ÖSTERREICH

Ein Cuveé ist der Verschnitt von zwei oder mehr Weinsorten (oder Jahrgängen), deren Charaktere meist nuancenreicher als die reinsortiger Weine sind. Ein bekanntes Cuveé ist der Cabernet Sauvignon mit Cabernet Franc und Merlot - auch bekannt als "Bordeaux-Cuveé".

>> weiter




OPATIJA & KVARNER BUCHT

Das Wahrzeichen Opatijas, die Kamelie, ist eine klare Ansage an die Wiener. Mit der rosaroten Blume, die bei uns bereits im Februar blüht, wollte man den Wienern sagen, „Schaut her, bei euch ist es noch kalt und winterlich – und bei uns könnt ihr jetzt schon am Meer in der Sonne spazieren“, erzählt Guide Sandra Barbiš von der touristischen Blütezeit der Stadt, für die das Beste gerade gut genug war.

>> weiter

LEINSAMEN & LEINÖL

Die lateinische Bezeichnung Linum usitatissimum bedeutet übersetzt "äußerst nützlicher Lein". Das Gewächs, auch Flachs genannt, gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Schon um 5000 v. Chr. wurde Lein angebaut. Die Flachsfasern verarbeitete man zu Stoffen. Bis ins 18. Jahrhundert galt Leinen als der wichtigste Textilrohstoff. Später wurde er durch Baumwolle und synthetische Fasern abgelöst. Leinsamen, ebenso wie das daraus gewonnene Leinöl, diente bereits im antiken Griechenland als Heilmittel gegen vielerlei Beschwerden.

>> weiter




DER STEIRER - VINOTHEK & RESTAURANT

Was beim Steirer bereits auf der Strasse ins Auge sticht, ist der herrliche Versuch philosopisch zu sein. Die Sprüche regen zum Nachdenken an und sind wahr: "Schade, dass man Wein nicht streicheln kann" / "Spinat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein grosses Steak ersetzt" / "Denn reinen Wein gibt's nicht von Politikern sondern nur von Winzern" ...

>> weiter

VERJUS

Verjus [wärschü] ist der Saft aus unreifen, sauren Trauben, die beim Ausdünnen als Qualitätsmaßnahme weggeschnitten werden. Er hat eine mildere, feinere Säure als Essig und kann in der Küche statt Essig, Wein oder Zitronensaft eingesetzt werden.

In Europa war schon zu Zeiten der griechischen Antike die heilsame Wirkung von Verjus bekannt. Bereits Hippokrates von Kos berichtete um 400 v. Chr. über die Verwendung von Verjus in der Medizin.

>> weiter




WINZERHOF KÜSSLER

Der Boden ist der Vater des Weines, der Rebstock die Mutter und das Klima sein Schicksal. Weine vom Winzerhof Küssler, Weine mit der persönlichen Kussnote ...

Das östliche Weinviertel erstreckt sich entlang der March. Die Weine zeichnen sich aus durch besonderer Güte, Qualität und jahrtausendlanger Tradition. Das pannonische Klima, sonnige Lösshügel und Morgennebel von den Marchauen sorgen für fruchtige, oft exotisch anmutende Weine von großartiger Qualität ...

>> weiter

HEUER KEIN EISWEIN AUS DEM BURGENLAND

Heuer gibt es keinen Eiswein aus dem Burgenland. Grund ist der zu warme Winter. Die Trauben müssten nicht nur gefroren geerntet, sondern auch gepresst werden. Das ging heuer nicht. Weinliebhaber können sich aber immerhin über qualitativ hochwertige Süßweine aus dem Burgenland freuen. Die Süßtraubenernte fiel heuer nämlich qualitativ und auch mengenmäßig sehr gut aus.

>> weiter




DER ISS-XUND! BLOG

Als Fasten wird die völlige oder teilweise Enthaltung von Speisen, Getränken und Genussmitteln über einen bestimmten Zeitraum hinweg, üblicherweise für einen oder mehrere Tage, bezeichnet. Das Wort kommt vom althochdt. fasten, das ursprünglich bedeutet „(an den Geboten der Enthaltsamkeit) festhalten“. Die Begründer der 40tägigen Fastenzeit findet sich im Klerus. Der übrigens sehr fantasievoll war, welche Speisen sich als Fastenspeisen eignen. Denn damals wie heute ist der Hauptgrund des Fastens der Verzicht auf Fleisch ...

>> weiter

SONSTIGES ...

Jimmy Schlager ist im Weinviertel weltberühmt für seine Satire, die aus dem Leben gegriffen ist und würzt seinen Auftritt gern mit Beobachtungen und philosophischen Betrachtungen ... "Mosonmagyarovar"

>> weiter


.. hier könnte ihre Werbung stehen!



impressum  |   sitemap  |   email  |   werben auf iss-xund!  |   © 2018 iss xund! - alle rechte vorbehalten!  |   graz / austria  |   letzte aktualisierung: 17.02.2018 / 23:56h