START      ESSEN      TRINKEN      REISEN      SUPERFOOD      LOCATIONS      WISSEN      TIPPS      KULINARIUM      PANORAMA      REZEPTE      PRODUKTE      GLOSSAR      SONSTIGES



iss xund! .. foodblog






.. ausgewogene ernährung

XUND ESSEN

Es gibt viele Arten sich zu ernähren ... vom "Allesesser" über die Vegetarier, Pescetarier, Makrobioten, Veganer, Steinzeitler, Low Carber bis hin zu den "Rohköstlern". Was für jedem Einzelnen das Richtige, muß jeder für sich entscheiden.

Mich stören nur die militanten Missionare ihrer Einstellung, wenn sie versuchen den anderen ihre Art aufzudrängen. Meist wirken sie dabei arrogant, überheblich und beleidigend.



Für mich ist eine ausgewogene Mischkost das Beste, das Gesündeste. Allerdings achte ich dabei auf gewisse Faktoren beim Einkauf:

  • Möglichst heimische und biologische Saisonprodukte. Erdbeeren, Pfirsiche, Spargel, etc. verarbeite ich dann, wenn sie bei uns reif sind. Ich versuche möglichst wenig Importprodukte zu kaufen. Bei einigen ist es allerdings unumgänglich (Ingwer, Gewürze, Zitrusfrüchte, Bananen, ...).

  • Möglichst Bio-Lebensmittel, denn Laboruntersuchungen ergaben, dass Bio-Produkte in jedem Fall weniger Spritzmittel, Hormone und Antibiotika aufwiesen.

  • Weitgehender Verzicht auf Lebensmittel, die sozial oder ökologisch Probleme bei Anbau oder Zucht/Mast bedeuten (Avocado, Meerestiere und Fische aus Aquazuchten, Palmöl, Fleisch aus Massentierhaltung, ...).

  • Soweit möglich, Alternativen für raffinierte Lebensmittel (Vollkorn-, Dinkelmehl statt Weizenmehl / Honig, Agavendicksaft statt Zucker / hochwertige Öle statt raffinierter Öle / frische Produkte statt Konserven) verwenden.

  • Keine Halbfertig-, Fertig- oder Instantprodukte (Convenience Food).




  • Wie gesagt, jeder hat für sich zu entscheiden, wie er sich ernährt. Oft spielen auch medizinische Faktoren eine Rolle. So hat z.B. ein Freund durch Ernährungsumstellung auf die Low Carb Methode seine Medikamente für seine Diabetes absetzen können. Ein anderer wiederum heilte durch Umstellung auf Makrobiotik seine Schuppenflechte.

    Gesunde Ernährung zeichnet sich durch einen hohen Anteil an frischem Obst und Gemüse, kurze Garzeiten und Einschränkungen bei Zucker und Fetten.

    Dadurch, dass ich selbst koche, keine Fertig- oder Halbfertiggerichte verwende, die Zutaten bewußt aussuche und wähle, heimische, regionale und saisonale Lebensmittel bevorzuge, gewisse Produkte meide oder nur äußerst sparsam verwende, schaffe ich eine ausgewogene, abwechslungreiche, gesunde und nachhaltige Ernährung.

    Das ist meine Auffassung von ISS XUND!

    [Quelle & Fotos: Pixbay, Iss-Xund!]





    .. frisches obst & gemüse vom markt

    LINKS



    Die 25 Regeln einer gesunden Ernährung (zentrum-der-gesundheit.de)



      zum Anfang dieser Seite

    WERBUNG .. erzherzog johann weine


    WERBUNG .. toller-roller




    PARTNER VON ISS-XUND!:




    .. winzerhof küssler .. erzherzog johann weine .. hochl & co




    impressum & datenschutz  |   kommentare  |   sitemap  |   email  |   werben auf iss-xund!  |   © 2019 iss xund! - alle rechte vorbehalten!  |   graz / austria  |   letzte aktualisierung: 9.12.2019 / 1:11h






    Blogheim.at Logo Premium Blog Verzeichnis | Blogger Relations | Influencer Marketing Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de