START      ESSEN      TRINKEN      REISEN      SUPERFOOD      LOCATIONS      WISSEN      TIPPS      KULINARIUM      PANORAMA      REZEPTE      PRODUKTE      BIBLIOTHEK      OHRENSCHMAUS      SPEZIAL



iss xund! .. foodblog



.. dac weine

DAC - GEBIETSTYPISCHER QUALITTSWEIN

Gebietstypischer Qualittswein (DAC) - DAC steht fr Districtus Austriae Controllatus und ist das gesetzliche Krzel fr besonders gebietstypische sterreichische Qualittsweine.

Wenn also auf einem Weinetikett unmittelbar nach dem Namen eines Weinbaugebiets die Buchstabenkombination DAC steht (z. B. Kamptal DAC ), handelt es sich um einen Wein mit unverwechselbarer Gebietscharakteristik. Nur ein solcher darf den Namen des Gebiets auf seinem Etikett tragen. Damit rckt die Herkunft in den Vordergrund und macht den Wein einzigartig.

Alle spezifischen Weinbaugebiete sterreichs stellen in ihrer Vermarktung jene Weine in den Vordergrund, die sie einzigartig machen, da sie besonders fr die dortigen Verhltnisse geeignet sind und historische Bedeutung haben. Fr die Entscheidung, was gepflanzt wird, sind sowohl weinbauliche, als auch marktstrategische Kriterien zu bercksichtigen. So wird man an der Donau eher keinen Schilcher und in der Steiermark eher keinen Grnen Veltliner anbauen, weil die Sorten weniger gut zum Charakter des Gebiets passen. Mchte ein Gebiet sich seinen typischen Weinen verschreiben und somit nur jenen die Angabe des Gebietsnamens als Herkunft erlauben, beginnt die Entstehung eines DAC.

Als ersten Schritt definiert das fr die Weinbaupolitik im Gebiet zustndige Regionale Weinkomitee, bestehend aus dort ansssigen Trauben- und Weinproduzenten, Hndlern etc., die Gebietstypizitt. Diese umfasst Kriterien wie die Sorte(n), Erntemethoden, Ausbau und Geschmack.

Ist ein Konsens gefunden, wird in Zusammenarbeit mit den Experten des Landwirtschaftsministeriums, der Landwirtschaftskammer, der Wirtschaftskammer und der WM ein Verordnungsentwurf ausgearbeitet und dem Nationalen Weinkomitee zur Abstimmung vorgelegt.

Das Nationale Komitee wiederum bringt den finalen Antrag dem Landwirtschaftsministerium vor. Wird dieser Antrag per Verordnung in den Gesetzesrang erhoben, darf das Gebiet ausschlielich seine(n) herkunftstypische(n) Wein(e) mit dem Namen des Gebiets und dem Zusatz DAC (= Districtus Austriae Controllatus) bezeichnen. Alle anderen Qualittsweine sind mit dem Namen des generischen Weinbaugebiets (= Bundesland), in dem das DAC-Gebiet liegt, zu bezeichnen (z. B. Steiermark statt Sdsteiermark).

Eine DAC-Verordnung kann unterschiedlichste Punkte der Weinbereitung regeln, die die Herkunftstypizitt eines Weins ausmachen, beginnend bei der Sorte bis zum Anbau und dem frhestmglichen Verkaufszeitpunkt.

Zuerst legt ein Weinbaugebiet seine Leitsorte oder seine Leitsorten fest. Diese werden nicht willkrlich bestimmt, sondern ergeben sich aus der Tradition des jeweiligen Gebiets. Auch klimatische und bodenbezogene Standortfaktoren spielen eine Rolle. Manche Gebiete haben sich dabei auf eine oder zwei Rebsorten geeinigt (z. B. Eisenberg oder Traisental), andere (z. B. Steiermark oder Wachau) erhalten durch ein breiteres Sortenspektrum die traditionelle Vielfalt der Herkunftsbezeichnung.

Es kann sein, dass fr ein Gebiet nicht nur ein Weinstil, sondern auch eine Anbauweise typisch ist. So etwa in Wien: Hier ist der sogenannte Gemischte Satz, also die Auspflanzung unterschiedlicher Rebsorten in einem Weingarten sowie deren gemeinsame Verarbeitung, derart verankert, dass der herkunftsgeschtzte Wiener Gemischter Satz DAC geschaffen wurde. Einige Gebiete regeln in ihrer DAC-Verordnung auch die Erntemethode: In den steirischen DAC-Gebieten, in Rust und der Wachau ist Handlese verpflichtend.

Leicht oder krftig, trocken oder sogar s je nach Gebiet und auch innerhalb des Gebiets je nach Stufe oder Sorte des DAC-Weins knnen bestimmte Alkohol- und Restzuckergehalte definiert werden.

Nicht nur die Sorte allein macht einen Wein gebietstypisch, auch Ausbau, Geschmack und Geruch des Weins bis hin zur Farbe sind ausschlaggebend und knnen genau definiert werden. Eine Kostkommission entscheidet ber die Typizitt eines Weins, der als DAC vermarktet werden soll.

Gemeinsam mit Kriterien aus den Bereichen Anbau, Verarbeitung und Charakteristika des Endprodukts sind oft auch marktrelevante Aspekte in DAC-Verordnungen geregelt. So etwa der frhste mgliche Verkaufszeitpunkt, um dem Wein die Reifezeit zu garantieren, die er typischerweise bentigt. Des Weiteren steht es Gebieten frei, ein gemeinsames Logo fr seine herkunftstypischen Weine zu kreieren. blicherweise gibt es auch bestimmte Etikettierungsvorschriften fr DAC-Weine.

Viele Gebiete teilen ihre Weine in unterschiedliche Stufen, je nach Ausbau und/oder engerer Herkunft. Im ersten Fall ist die Verwendung des Begriffs Reserve reguliert: Bei herkunftstypischen Weinen (DAC) ist die Verwendung der Zusatzbezeichnung Reserve verboten sofern nicht ausdrcklich in der entsprechenden DAC-Verordnung anders geregelt. In diesem Fall wird meist das frhestmgliche Datum zur Einreichung zur Prfnummer abweichend zur allgemeinen Weinbezeichnungsverordnung vorgeschrieben.

Bei vielen DAC-Weinen zeigt sich ein Trend zu einer klaren Profilierung in den drei engeren Herkunftsstufen Gebietswein, Ortswein, Lagenwein. Damit wird das Typische ihrer Herkunft vom Gebiet ber den Ort bis zum einzelnen Weingarten - przise herausgestrichen.

[Quelle & Fotos: sterreich Wein (Robert Herbst, Bernhard Schramm, Egon Mark, Erhardt Elze), Iss-Xund!]





.. weingarten im weinviertel

DAC WEINBAURGEBIETE



Weinviertel DAC (seit 2002)
Mittelburgenland DAC (seit 2005)
Traisental DAC (seit 2006)
Kremstal DAC (seit 2007)
Kamptal DAC (seit 2008)
Leithaberg DAC (seit 2008)
Eisenberg DAC (seit 2009)
Neusiedlersee DAC (seit 2011 ... Swein seit 2020)
Wiener Gemischter Satz DAC (seit 2013)
Rosalia DAC (seit 2017)
Vulkanland Steiermark DAC (seit 2018)
Sdsteiermark DAC (seit 2018)
Weststeiermark DAC (seit 2018)
Carnuntum DAC (seit 2019)
Wachau DAC (seit 2020)
Ruster Ausbruch DAC (seit 2020)






.. weingarten in der steiermark

LINKS



sterreich Wein (oesterreichwein.at)
Gebietstypischer Qualittswein (DAC) (oesterreichwein.at) Districtus Austriae Controllatus (wikipedia.org)
Was bedeutet DAC? (magazin.wein.plus)




  zum Anfang dieser Seite



.. iss-xund! ist nicht mehr auf twitter .. iss-xund! ist nicht mehr auf facebook .. iss-xund! ist nicht mehr auf instagram .. iss-xund! auf telegram






impressum & datenschutz  |   sitemap  |   email  |   werben auf iss-xund!  |   © 2021 iss xund! - alle rechte vorbehalten!  |   graz / austria  |   letzte aktualisierung: 22.9.2021 / 17:23h




Blogheim.at Logo            Premium Blog Verzeichnis | Blogger Relations | Influencer Marketing            Blogverzeichnis            Blogverzeichnis - Bloggerei.de